Materialanforderungen Öko-Reinigungs- und Waschmittel Materialanforderungen Öko-Reinigungs- und Waschmittel

Materialanforderungen Öko-Reinigungs- und Waschmittel

Unsere Standards für Reinigungs- und Waschmittel im Überblick:

  • möglichst natürliche Ausgangsstoffe
  • möglichst Rohstoffe aus kontrolliert biologischer Erzeugung oder integriertem Anbau
  • Verzicht auf synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe
  • Augenmerk auf Nachfüllsysteme und Konzentrate

Reinigungs- und Waschmittel, die wir in unser Sortiment aufnehmen, müssen so schonend wie möglich für Mensch und Umwelt sein. Wenn möglich setzen wir auf Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs, schließen synthetische Komponenten jedoch nicht kategorisch aus. Denn mehr als die Herkunft der eingesetzten Wirkstoffe berücksichtigen wir deren umwelt- und gesundheitsrelevante Eigenschaften. Das heißt aus den Produkten, die sowohl synthetische, als auch natürliche Inhaltsstoffe enthalten können, wählen wir immer die verträglichste und zugleich wirksamste Alternative aus.

So prüfen wir die Rezepturen

Für die Beurteilung der Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit verlangen wir von allen Herstellern eine Volldeklaration der Inhaltsstoffe. Bei deren Überprüfung orientieren wir uns an den in unseren Materialanforderungen definierten Richtlinien zum Einsatz oder Ausschluss von Inhaltsstoffen. Über unsere interne Qualitätsprüfung hinaus ziehen wir externe Chemiker und unabhängige Laboruntersuchungen zu Rate. Erfüllt ein Produkt unsere Richtlinien, testen wir es in der Praxis auf seine Reinigungskraft und Gebrauchstauglichkeit.

Natürliche Ausgangsstoffe

Unseren Richtlinien entsprechend bevorzugen wir Produkte auf Basis nachwachsender Rohstoffe aus kontrolliert biologischem oder integriertem Anbau. Diese sind in der Regel umweltschonender als synthetische. Allerdings sind nur wenige natürliche Rohstoffe in ihrer reinen Form einsetzbar. Die meisten stellen Ausgangsstoffe dar, die erst durch chemische oder biotechnische Syntheseschritte als Inhaltsstoffe nutzbar werden. Ein Beispiel dafür sind Tenside, die in unseren Produkten überwiegend pflanzlichen Ursprungs sind. Hierfür werden unter anderen Pflanzenöle wie Kokos- oder Rapsöl chemisch zu Tensiden verarbeitet. Ein weiteres ist Zitronensäure, meist aus zuckerhaltigen Ausgangsstoffen wie Melasse und Mais hergestellt.

Biologisch abbaubare Inhaltsstoffe

In unseren Produkten enthaltende Tenside sind pflanzlichen Ursprungs. Damit sind sie vollständig biologisch abbaubar und stellen keine Gewässerbelastung dar. Wo immer möglich setzen wir uns auch bei anderen Inhaltsstoffen für eine vollständige biologische Abbaubarkeit ein. Nicht oder nur schwer abbaubare Komponenten wie optische Aufheller und synthetische Konservierungsmittel lassen unsere Richtlinien nicht zu. Auch in der Umwelt verbleibende Kunststoff-Mikropartikel dürfen nicht in unseren Endprodukten enthalten sein.

Problematische und unnötige Inhaltsstoffe meiden oder schließen wir aus

Inhaltsstoffe, die keinen Beitrag zur Wasch- und Reinigungswirkung leisten und damit unnötigerweise die Umwelt belasten, schließen wir weitgehend aus. Neben optischen Aufhellern gehören dazu Farb- und Füllstoffe sowie Vergrauungs- und Verfärbungshemmer. Zudem erlauben unsere Richtlinien keine umweltbelastenden Stoffe wie Chlorverbindungen. Auch synthetische Duftstoffe lehnen wir kategorisch ab und setzen stattdessen auf ätherische Pflanzenöle. Im Endprodukt dürfen zudem keine nanoskaligen Partikel auf künstlicher Basis enthalten sein, da deren Wirkung auf Mensch und Umwelt bisher noch nicht ausreichend erforscht ist.

Umwelt- und Gesundheitsverträglichkeit stehen an erster Stelle

Viele unserer Produkte sind mit einem oder mehreren unabhängigen Gütesiegeln zertifiziert. Dazu gehören das EU-Ecolabel sowie die Siegel Ecogarantie und Ecocert – sie geben zusätzlich Orientierung. Ihre Vergabe erfolgt nach Kriterien, die mindestens unseren Standards entsprechen oder darüber hinausgehen. Die Gütesiegel umfassen Kriterien zu den Inhaltsstoffen, deren Gewinnung und Verarbeitung bis hin zur Verpackung. Obwohl sie sich dabei im Detail unterscheiden können, ist allen Gütezeichen gemeinsam, nur ökologisch und gesundheitlich verträgliche Produkte auszuzeichnen. So sind bestimmte Komponenten wie polycyclische Moschus-Verbindungen, synthetische Farb- und Duftstoffe oder Phosphate je nach Label nicht oder nur begrenzt zugelassen. Stattdessen kommen überwiegend natürliche Inhaltsstoffe zum Einsatz, die bevorzugt aus kontrolliert-biologischer Erzeugung stammen.

Wir legen viel Wert darauf, auch mit kleineren Herstellern zusammenzuarbeiten, die sich eine Zertifizierung nicht leisten können, aber eine gleichwertige ökologische Qualität anbieten. Auf Basis unserer Standards prüfen wir alle nicht-zertifizierten Produkte umfassend, bevor sie in unser Sortiment kommen.

Vegan und duftstofffrei: Unsere Spezialprodukte

Alle unsere Produkte sind entsprechend der Gesetzgebung tierversuchsfrei. Darüber hinaus haben wir vegane Produkte im Sortiment; ein Großteil davon ist mit der Veganblume ausgezeichnet. Dieses Label garantiert, dass Produktionsprozess und Endprodukte frei von tierischen Rohstoffen sind. Zudem findet sich in unserem Sortiment eine duftstofffreie Produktlinie, die speziell für Allergiker und hautempfindliche Verbraucher konzipiert ist.

Enge Zusammenarbeit mit Herstellern

Alle unsere Reinigungs- und Waschmittel beziehen wir von europäischen Lieferanten; rund 95 Prozent unseres Sortiments stammt dabei aus dem deutschsprachigen Raum. Oft sind unsere Partner kleinere, ökologisch ambitionierte Hersteller, die ihre Produkte vor Ort nach europäischen Umweltschutz- und Arbeitsbestimmungen produzieren. Die intensive Zusammenarbeit mit den Herstellern macht es uns möglich, Rezepturen gemeinsam zu optimieren und umweltfreundlicher zu gestalten. Darüber hinaus sind wir oft Ideengeber für Innovationen und an deren Entwicklung aktiv beteiligt. Produkte, die im Rahmen dieser Kooperationen entwickelt wurden, bieten wir unter der Eigenmarke „Waschbär“ an. Oft sind sie eine Antwort auf konventionelle Produkte, für die es bisher keine für uns vertretbare ökologische Alternative gab.

Nachhaltig mit Nachfüllpackungen und Konzentraten

Laut unseren Verpackungsrichtlinien müssen Produktverpackungen recyclingfähig sein und sollten nach Möglichkeit aus recycelten Materialien oder nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Um den Verpackungsaufwand von vornherein zu reduzieren, bieten wir neben der üblichen Handelsgröße nach Möglichkeit großformatige Nachfüllpackungen an. Diese verbrauchen weniger Verpackungsmaterial und reichen lange. Das bedeutet sie müssen weniger oft nachbestellt werden, was Transportwege einspart und so zusätzlich die Umwelt schont. Auch Konzentrate und Kompaktwaschmittel sparen Verpackung. Reinigungs-Konzentrate und konzentrierte Kompaktwaschmittel sind zudem sehr ergiebig und erfordern eine geringe Dosierung. Dadurch gelangen entsprechend weniger Wasch- und Reinigungsmittel-Rückstände ins Abwasser.

Transparente Deklaration

Direkt bei unseren Produkten deklarieren wir transparent und nachvollziehbar die Inhaltsstoffe unserer Reinigungs- und Waschmittel,. Vereinzelt sind dort zusätzliche Angaben beispielsweise zur Rohstoff-Herkunft aufgeführt. Die Gütesiegel zertifizierter Produkte finden sich auf den Produktverpackungen. Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über die in unserem Sortiment vertretenen Gütesiegel:

Unsere Gütesiegel

Logo Eco

ECOCERT

ECOCERT gehört zu den größten Bio-Zertifizierungsorganisationen der Welt. Bei uns finden Sie kontrollierte Naturkosmetik mit den ECOCERT-Siegeln für Kosmetikprodukte.
Logo Euroblume-EU-Ecolabel

Europäisches Umweltzeichen

Die Euroblume ist das Umweltzeichen der Europäischen Mitgliedsstaaten. Mit ihr werden Produkte ausgezeichnet, die geringere Umweltauswirkungen haben als nicht-gesiegelte Produkte. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der Begrenzung von Emissionen, dem Energieverbrauch bei der Herstellung und im Umwelt- und Gesundheitsschutz durch eingeschränkten Einsatz von Chemikalien und Hilfsstoffen.
Ecogarantie

Ecogarantie®

Ecogarantie® ist eine belgische Handelsmarke für ökologische Produkte, vorwiegend für Kosmetik- sowie Wasch- und Reinigungsprodukte. Das Siegel kennzeichnet Produkte, die aus natürlichen Inhaltsstoffen bestehen. Pflanzliche Rohstoffe müssen dabei aus kontrolliert biologischen Anbau stammen.
Eco-Control

Ecocontrol

Ecocontrol® ist eine Zertifizierungsstelle für ökologische Produkte und Qualitätsmanagement-Systeme im Non-Food-Bereich. Unternehmen können hier ihre eigenen Richtlinien zu Produkten und Qualitätssystemen unabhängig prüfen und zertifizieren lassen.
Veganblume

Veganblume

Die Veganblume kennzeichnet vegane und tierversuchsfreie Produkte. Das Siegel der „Vegan Society“ findet sich hauptsächlich auf Kosmetikprodukten, Lebensmitteln sowie Wasch- und Reinigungsmitteln.
Label IMO Control

IMO

Das Institut für Marktökologie (IMO) ist ein internationales Unternehmen. Es führt weltweit Kontrollen und Zertifizierungen ökologischer Produkte durch. Die in Deutschland ansässige IMO GmbH prüft und zertifiziert die Einhaltung von Richtlinien zum biologischen Landbau beispielweise gemäß Demeter, GOTS, Naturland und der EG-Öko-Verordnung.

*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Triaz GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. € 30,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Dieser Vorteil ist mit anderen nicht kombinierbar, nicht auf andere übertragbar und nicht für preisgebundene Artikel gültig. Bei Portofrei-Aktionen/Gratisversand gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb Österreichs; gültig auch für preisgebundene Artikel. Ein Gratis-Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.

Insektenrettung mit Waschbär und NABU
Hinweis verbergen
NABU Blumensaatkugel